Juni 23 2019

Fallschutz Kita Hollerbusch

Dieses Thema ist quasi mein Heimspiel und war Anstoß mich in der Gemeinde erstmals für ´Politik´ zu interessieren.

Das Hauptproblem waren die Scherben und der Schmutz, dem die Kinder ausgesetzt sind, weil es sich beim Untergrund im Außenbereich um Waldboden handelt, der die Altlasten der früheren Nutzungsarten des Gebäudes in sich trägt (ehemalige Kneipe).

Man könne nun aber nicht einfach Sand hinkippen und das Problem ist gelöst, denn entsprechende Fallschutzuntergründe müssten in bauliche Umrandungen eingefasst werden, welche bei der Sanierung der Kita vor Jahren, nicht mit geplant wurden. Dieser Missstand soll nun ausgeräumt werden, wofür mit Dank an die GV und den Verwalter, Geld im 5-Stelligen Bereich frei gemacht wurde.

Nach letztem Gespräch mit Herrn Mücke soll Teil eins der Baumaßnahme zum Ende der Sommerferien, fertig sein. Wir sind gespannt. Ich werde berichten.



Veröffentlicht23. Juni 2019 von Peter Schulze in Kategorie "Allgemein

1 COMMENTS :

  1. By Peter Schulze on

    Aktueller Stand: Baubeginn 09.09.2019 auf Auskunft des Bürgermeisters.
    „Zurzeit läuft ein Interessenbekundungsverfahren, in dem Firmen überhaupt erst einmal ihr Interesse an dem Auftrag bekunden sollen. Nur wenige melden sich zurück. Dann werden die Firmen aufgefordert, ein Angebot abzugeben. Wenn es die Angebote geben wird, hoffen wir, den 09.09.2019 als Maßnahmebeginn halten zu können“

    Daumen drücken!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.